Software

Freigabe von Chromeleon 7.2 MUa

Das Maintenance Update (MUa) für unsere neue Chromatographie Daten Software Chromeleon™ 7.2 wurde freigegeben.

Mit diesem Maintenance Update wurden die ICS-Treiber für SRS-300 Suppressoren so optimiert, dass sie ab jetzt auch den neuen ERS 500 Electrolytically Regenerated Suppressor unterstützen. Der Treiber für das ISQ GC Massenspektrometer wurde erweitert und die Treiber für das TriPlus 300 HS und den A2D wurden verbessert. Sie bieten nun einen Simulationsmodus, beziehungsweise die Möglichkeit, analoge Signalanschlüsse zu verwenden. Das Maintenance Update liefert eine Neuimplementierung des TRACE 1300 Treibers. Diese stellt unter anderem einen Simulationsmodus und Unterstützung von dualen Injektionen zur Verfügung.

Mehrere Treiber für Geräte von Drittanbietern wurden ergänzt, um den Betrieb von Varian- und Gilson-Produkten zu unterstützen.

Print Friendly

Chromeleon™ Spezialisten-Training für CM 7.2

ChromeleonIn der Woche vom 1. bis zum 4. Juli 2013 fand das erste von zwei Trainings für Chromeleon™-Spezialisten an unserem Standort in Germering statt.

Über 30 CM-Supportspezialisten aus Europa und Asien wurden durch gezielte technische Übungen mit der Software umfassend auf die neuen Funktionalitäten unserer Chromatographie Software Chromeleon 7.2 geschult. Ein weiterer Fokus lag zudem auf der optimalen Positionierung der Software gegenüber Konkurrenzprodukten, um die Stärken von Chromeleon im Verkaufsprozess herauszustellen und noch mehr Kunden davon zu überzeugen, sich für Chromeleon zu entscheiden.

Dreieinhalb Tage voller intensiver Diskussionen, Gespräche und viel Spaß wurden abgerundet von einem typisch bayrischen Abend im Biergarten. Das Live-Training rief bei unseren Supportspezialisten durchweg sehr positive Resonanz hervor, die extrem motiviert an dem Training teilnahmen und daher viel aus dieser Woche mitnehmen konnten.

Print Friendly

Service Release 13 für Chromeleon™ 6.80

Chromeleon 6Das aktuelle Service Release 13 (SR13) verbessert unsere beliebte Chromatographiesoftware Chromeleon 6.80. Ab sofort wird eine Vielzahl weiterer Produkte unterstützt, wie beispielsweise das Thermo Scientific™ Dionex™ ICS-4000, der TriPlus™ RSH und TriPlus 300 HS Probengeber und das TRACE 1300 GC System. Zudem ermöglicht das SR13 die Ansteuerung des neuen Corona™ Veo™ Charged Aerosol Detektors.

Das Service Release erweitert die Treiber für den Thermo Scientific Dionex UltiMate™ 3000 VWD-3×00(RS) Detektor und den TCC-3000(RS) Säulenofen und fügt dem bereits implementierten Treiber für den TRACE Ultra GC umfangreiche Funktionen hinzu. Das hilfreiche Firmware Upgrade Tool für UltiMate 3000 LPG-3400XRS Pumpen wurde implementiert.

Das Service Release beinhaltet aktualisierte Treiber für verschiedene Module von Drittanbietern, um die Nutzung von Agilent, Waters oder Perkin Elmer Geräten zu vereinfachen.

Print Friendly

Freigabe des Maintenance Updates b für Chromeleon 7.1 Service Release 2

Chromeleon_7_Simply_Intelligent_Logo_150px

Im April wurde das Maintenance Update b für Chromeleon™ 7.1 Service Release 2 (CM 7.1 SR2 MUb) freigegeben.

Das Update beinhaltet verbesserte Treiber für das Thermo Scientific™ Dionex™ UltiMate™ 3000 Säulenthermostaten und den Variablen Wellenlängen-Detektor. Ab sofort ist der Betrieb eines 1250 bar 6-Positionen, 7-Port Ventils mit dem TCC-3000(RS) möglich, das für die automatisierte Methodenentwicklung mit einem UltiMate 3000 XRS-System verwendet werden kann. Zusätzlich ermöglicht das Maintenance Update die Kontrolle des Basislinienverhaltens nach der Umschaltung des Wellenlängenkanals mit einem VWD-3×00.

Der Treiber für den TRACE 13×0 GC wurde aktualisiert und unterstützt ab sofort Aux Carrier Module, sowie diagnostische Funktionen. Der Treiber für den AI/AS 1310 wurde verbessert und enthält erweiterte Funktionen.

Das Rheodyne LabPro Ventil wird ab sofort unterstützt. Das Agilent ICF, Version A.01.05 wurde bezüglich der Kompatibilität mit diesem Update erfolgreich validiert. Mit dieser Version können die 1290 Quaternary Pump, sowie das 1220 Infinity System angesteuert werden.

Print Friendly

Treiber-Update Chromeleon™ 6.80 DU12a

Ende Februar gaben wir das neue Treiber-Update DU12a für unser Chromatography Data System Chromeleon 6.80 frei.

Neue Treiber für das Dionex™ ICS-4000 Integrated Capillary System und den Thermo Scientific™ AI/AS 1310 wurden eingeführt. Eine Aktualisierung des Treibers für den Dionex UltiMate™ 3000 MWD-3000(RS) und den VWD-3000(RS) Detektor erhöht die Flexibilität bei der Aufzeichnung verschiedener Wellenlängen und ermöglicht die Festlegung des Basislinienverhaltens. Der neue Treiber für das TCC-3000 Säulenkompartment ermöglicht die Verwendung eines 1250 bar 6-Positionen 7-Port Ventils, das zur automatisierten Methodenentwicklung mit einem UltiMate 3000 XRS System genutzt werden kann. Mit diesem Treiber-Update unterstützt Chromeleon jetzt auch viele zusätzliche Module des Thermo Scientific TRACE Ultra GCs.

Auch bereits vorhandene Treiber für Instrumente von Drittanbietern, wie Waters und Perkin Elmer, bieten ab sofort weitere Funktionen.

Print Friendly

Maintenance Update für Chromeleon™ 7.1

Durch das neueste Maintenance-Update (MUa) für Chromeleon 7.1 werden ab sofort der neue elektrochemische Detektor ECD-3000RS, der für die Detektion elektrochemisch aktiver Analyten ausgelegt ist, sowie der Betrieb des ICS-4000 unterstützt. Dieses Modul ermöglicht mid-tier Hochdruck-Ionenchromatographie als semi-modular aufgebaute, integrierte Systemlösung.

Die Treiber für den AS-AP Autosampler und das ICS-5000+ System wurden umfassend aktualisiert.

Zusätzlich wurden neue Treiber für die Ansteuerung von Valco-Ventilen sowie weiterer Shimadzu Gaschromatographen in Chromeleon 7.1. zur Verfügung gestellt. Treiber für Agilent GC Geräte wurden ebenfalls weiter optimiert.

Print Friendly

Service Release 12 für Chromeleon 6.80

is-img1-82210-chromeleon-6

Das vor kurzem veröffentlichte Service Release 12 (SR12) verbessert unsere beliebte Chromatografie-Software Chromeleon™ 6.80. Zusätzliche Treiber ermöglichen sowohl Hochdruck-Applikationen im analytischen Maßstab mit dem Dionex ICS-5000+, als auch den Betrieb des neu eingeführten elektrochemischen Detektors ECD-3000RS und des ERC RefractoMax 521. Zusätzlich wird der Thermo Scientific A2D (Analog-to-Digital) Konverter unterstützt. Der Treiber für den Dionex AS-AP Autosampler, sowie die Treiber zur Steuerung von Agilent und Waters Geräten wurden aktualisiert, was die Steuerung zusätzlicher Module ermöglicht.

Print Friendly
Ausbildungsbetrieb 2016
Wenn Sie den RSS-Feed mit dem Google-Chrome-Browser nutzen wollen, installieren Sie bitte die APP Erweiterung "RSS-Abonnement"!